#47: Me Made Mittwoch

Sieht sie nicht zauberhaft aus, die Meike, die heute den MMM anführt? Ich werde ihr Bild heute noch mehrfach anstarren – so eine tolle Variante des Lemming-Schnitts. Und dieser Stoff, und diese Farbe. „Hach“, macht es in mir die ganze Zeit.

Ich hülle mich heute in das bequemste Kleid der Saison. Es ist eine Schwester des Schweinchen-Kleides und eins der drei November-Projekte, das ich fertig bekommen habe. Ich trage es sehr, sehr gern und bin nahezu rundum zufrieden damit. Den Stoff habe ich von Frau Siebenhundertsachen bekommen – vielen Dank noch einmal! Es handelt sich um einen petrolfarbenen Romanitjersey sehr fester Qualität. Ganz sicher ist Poly drin aber das stört mich an dieser Stelle zum Glück gar nicht. Hauptsache warm – denn die Erkältung hat es sich so richtig hübsch gemütlich bei mir gemacht.

Dodo_Kleid_3 Dodo_Kleid_2 Dodo_Kleid_1

Die Schultern rutschen leider – offenbar verhält sich der Romanit deutlich anders als der Jersey des Schweinchenkleides, wo ich den Effekt nicht feststellen kann. Generell ist das Oberteil aber leicht zu weit – was an meiner Faulheit liegt. Etwas fleißiger werde ich beim Weihnachtskleid sein – denn bei burda brauche ich oben zwei Größen kleiner als unten. Ich finde das bei Kleidern nur immer sehr umständlich zu  ändern weil ich Sorge habe, nicht den richtigen Punkt zu erwischen, an dem ich die größere Größe brauche. Da das Weihnachtskleid aus so vielen Einzelteilen besteht, sollte das etwas einfacher sein.

Habt einen schönen Mittwoch!

Advertisements

28 Gedanken zu “#47: Me Made Mittwoch

  1. Pingback: #107: WKSA 2014 Teil 1. | Bloggen. Leben. Nähen.

  2. Pingback: #61: Was aus den Plänen wurde – heute: Kleider | Bloggen. Leben. Nähen.

  3. ohja, das kleid sieht in echt noch 100 mal schöner aus! gefällt mir sehr gut!

    ganz liebe grüße schicke ich dir, quasi direkt vom lande 😉

    alles liebe,
    katja

  4. Tolle Farbe, toller Schnitt! Gute Idee einen festen Jersey zu verwenden, muss ich mir merken. Ich habe das gleiche Problem mit Burda-Schnitten und drücke mich immer sehr lange, bevor ich mich dann ran traue… Lg Maarika

  5. Das Kleid ist ganz schön geworden, gefällt mir farblich noch besser als das Schweinchen :). Der Schnitt steht dir auch sehr gut! Ist das Kleid eigentlich gefüttert?

      • Danke! Ich habe eben einen sehr schönen Wollstoff hier ,der sich gut für das Kleid eignen würde, aber er kratzt ein wenig, ohne Futter gehts wohl nicht 🙂

  6. Klasse Teil ! Farbe steht Dir extrem gut , und der Schnitt auch . Und ähhhm , da bringst Du mich ja auf völlig neue Gedanken – weil , mein Kleid ist schön , ich habs auch schon oft getragen , aber der Stoff ist etwas kratzig , und wenn ich mir das jetzt aus so einem kuscheligen Romanit vorstelle – sehr verlockend !
    LG Dodo

  7. Also ganz ehrlich? Ich finde dein Kleid noch viel toller als meins. Nicht nur, weil ich petrol liebe. Das Dodokleid ist einfach wunderschön und steht dir super. Ich habe ja auch noch vor, es in den nächsten Wochen noch mindestens einmal zu nähen. Das sollte ich unbedingt tun!

    Da ich meines auch in Romantiähnlichemstoff nähte, habe ich den Reißverschluss weggelassen. Als mir dann der Ausschnitt zu groß war, habe ich an der hinteren mittleren Naht etwas weggenommen und voila, das Zuppeln hörte auf!

  8. Och, da isser ja, mein Romanit. Gut dass er nun so ein schönes Kleid geworden ist, anstatt weiter meinen Schrank von innen zu betrachten. Hätte nie gedacht, dass aus dem kleinen Stück ein Dodo-Kleid werden kann… sehr schön!

    Liebe Grüße

  9. Super schönes Kleid! Es steht Dir sehr gut. Ich wollte das auch schon immer mal nähen … *hüstel* … , der Stoff liegt dafür sogar schon hier. Da werde ich wohl beim Ausschnitt ganz genau aufpassen. Vielleicht kannst Du ihn einfach etwas links und rechts zu nähen oder kleine Stege anbringen?
    Liebe Grüße H.

  10. Die Farbe ist ja ein Traum. Steht dir super das Kleid.
    Ich mag den Schnitt total (war nicht umsonst mein Weihnachtskleid 2012)
    Viele Grüße
    Elke

  11. Du siehst klasse aus! Die Farbe steht Dir sooo gut und der Schnitt ist einfach immer wieder toll. rutschende Schultern beim Wasserfallausschnitt kenne ich, ich bastel ja gerade an einem solchen Shirt und bin noch dabei die perfekte Lösung zu finden. LG Kuestensocke

    • wenn ich mir das erste Bild so ansehe würde ich sagen, dass der Schulterpunkt einfach zu weit außen liegt. Da auch hinten am Halsausschnitt noch einiges an Mehrweite ist, die ich nicht weggenommen habe, könnte es entweder daran liegen, oder das Oberteil ist wirklich eine Nummer zu groß. Gemütlich ist es trotzdem 😉

  12. hmpf, ja, das mit den Schultern ist bei meinem Dodo-Kleid auch so, obwohl ich Tweed verwendet habe und es sonst eigentlich passt…
    sieht aber trotzdem toll aus, vor allem auch in der Farbe!

    LG
    sjoe

Sag mir Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s