#82: MMMM

Es ist Sommer – sogar in Hamburg! Und das wird genossen, so lange es geht. Heute nachmittag soll es nämlich schon wieder regnen. Dementsprechend luftig fällt mein Outfit für den heutigen Maternity Me Made Mittwoch aus (MMMM, is klar, ne? ;)) Wobei Maternity geschummelt ist, ich trage heute nur Selbstgemachtes aus dem letzten Sommer – also alles noch „normale“ Größe. Der letztjährige Miette-Skirt aus grauem Leinen wurde so geliebt, dass ich heuteAbend erstmal ein paar Stellen ausbessern muss. Das Basic-Tank-Top ist letzten Sommer in vielen Varianten entstanden und hat auch im Winter gute Dienste geleistet. Die Jacke ist gekauft und passt farblich nicht ganz zum Top. Auf derartig kleine Kleinigkeiten kann ich leider keine Rücksicht mehr nehmen – mein Kleiderschrank hat sich dank stetig wachsender Kugel auf ein Minimum reduziert, da wird angezogen, was irgendwie noch passt. 

20140521_MMM

Wickelröcke sind praktisch: die kann man unter den Bauch binden. Wobei ich mit der Form nicht mehr glücklich bin, aber bis ich hier in die Produktion komme, dauert es noch etwas.

Immer dabei: Hanni & Nanni – meine Kompressionsstrümpfe und die Herausforderung meines Alltags. Denn zur sowieso schon geschrumpften Auswahl habe ich noch den Anspruch, dass Kleidung und Schuhe zu den Strümpfen passen. Die, wie ich euch heute zeige, vorne keine Spitze haben. Das ist vermeintlich toll bei diesem Wetter, stellt aber besondere Anforderungen an die Schuhauswahl dar. Die von mir im letzten Sommer sehr geliebten silbernen Birkenstock, die ich zu diesem Outfit normalerweise tragen würde, fallen leider aus. Zusammen mit den Strümpfen sieht das aus, als sei ich aus dem Krankenhaus ausgebrochen. Also trage ich die nur auf der Fahrt ins Büro um dann in geschlossene Schuhe zu wechseln. Derzeit warte ich auf die Lieferung eines großen Schuhpaketes. Es muss doch machbar sein, alle meine Vorstellungen unter einen Hut zu bekommen.

20140521_MMM_seitlich

Nein, ich bekomme keine Zwillinge und ja, ich bin erst im vierten Monat. Ich werde derzeit ständig gefragt, ob ein so großer Bauch normal sei – irgendwann werde ich dazu noch mal ein Posting machen, denn ich finde das eine Frechheit.

Zudem wartet eine große Stofflieferung darauf, verarbeitet zu werden – denn ich habe Produktspionage betrieben und bin nun inspiriert. Dazu ein anderes Mal mehr. Jetzt reihe ich mich erstmal in den Me Made Mittwoch, den Mellini heute spontan übernommen hat, ein.

 

Advertisements

11 Gedanken zu “#82: MMMM

  1. Hallöchen! An dem Bauch ist nichts ungewöhnlich und für die Anderen wahrscheinlich nur ungewohnt, weil Du ja sonst keinen Bauch hattest, der sich nach vorne gereckt hat :)) Schlimm wird es erst, wenn Dir plötzlich fremde Leute an den Bauch fassen/fassen wollen. Das ist sehr unangenehm. Ansonsten gefällt mir Dein Outfit, nur das mit den Strümpfen ist aber doch echt Mist. Sei lieb gegrüßt und genieße die Zeit mit dem/der Bauchbewohner/in, Liane

  2. Ui, noch eine mit Kompressionsstrümpfen 😉 Das mit dem Kleiderschrank ist hier ähnlich. Der Rock und das Shirt passen zumindest perfekt zusammen und auf das Jäckchen könntest Du möglicherweise später verzichten. Hier ist zumindest kein Jäckchenwetter im Moment. LG

    • Ja das Jäckchen ist schon ausgezogen und wird sicher erst heute Abend wieder zum Einsatz kommen. Deine Kompressionsstrümpfe sind geschlossen habe ich gerade gesehen – das ist bei diesem Wetter ja auch sehr tapfer.

  3. Ein Wickelrock finde ich bei wachsendem Bauch auch gut, bin aber schon gespannt, was du dir neues nähen wirst.
    Auf die unsensible und plumpvertrauliche Frage, ob dein Bauch die richtige Größe aufweist, hast du hoffentlich eine schlagfertige Antwort parat.
    LG von Susanne

    • ehrlich gesagt traf meine Reaktion gestern ein Kollegin, die einfach nur die vierte in der Reihe war und die ich gefragt habe ob ich von jetzt an täglich ihren Bauch kommentieren solle.

  4. Liebe Katharina, ich fühle ja so mit dir. ich bin ja auch erst im 4. Monat. Genau genommen 14+4 und muss mir sowas jetzt auch öfter anhören. Gepaart mit Bemerkungen was ich jetzt alles tun und lassen sollte.
    Wir sollten gemeinsam einen Post dazu machen 😉
    Ich find deine Kugel und dein Outfit toll. Wirklich sehr schick und genau richtig für das Wetter. Bestärkt mich eigentlich im Drang endlich mit den Röcken anzufangen, also zu nähen. Platz für den Bauch bieten ja so einige Varianten. Tja und bei den Oberteilen halte ich mich aktuell auch an älteres. bin ja auch der Meinung, dass jeder sehen kann, dass ich schwanger bin.
    Lass dich bitte nicht ärgern.
    Liebe Grüße Dana

  5. Liebe Katharina, ich fühle ja so mit dir. ich bin ja auch erst im 4. Monat. Genau genommen 14+4 und muss mir sowas jetzt auch öfter anhören. Gepaart mit Bemerkungen was ich jetzt alles tun und lassen sollte.
    Wir sollten gemeinsam einen Post dazu machen 😉
    Ich find deine Kugel und dein Outfit toll. Wirklich sehr schick und genau richtig für das Wetter. Bestärkt mich eigentlich im Drang endlich mit den Röcken anzufangen, also zu nähen. Platz für den Bauch bieten ja so einige Varianten. Tja und bei den Oberteilen halte ich mich aktuell auch an älteres. bin ja auch der Meinung, dass jeder sehen kann, dass ich schwanger bin.
    Lass dich bitte nicht ärgern.
    Liebe Grüße Dana

  6. Ich finde den tiefergelegten Wickelrock eine gute Idee, Hauptsache der Bauch hat Platz.
    Schwangere sind Freiwild für blöde Kommentare, das ist nur das Anwärmen für die noch blöderen Kommentare wenn das Kind da ist, leider. Also einfach ein dickes Fell zulegen, der Bauch ist toll.
    Viele Grüße
    Sylvia

  7. Liebe Katharina, ich finde Deine Kugel toll. Ist doch schön, wenn man die Schwangerschaft auch sieht. Und wie du wahrscheinlich weisst, ist jede Schwangerschaft höchst unterchiedlich. Ich finde es immer beängstigend, wenn man das Bäuchlein – mehr ist es bei dir ja noch nicht – überhaupt nicht sieht. Da denke ich mir immer, dass das Baby vielleicht nicht genug Platz hat. Also, trage Dein großes Spiel Zimmer weiterhin mit stolz.

Sag mir Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s